VisaPure Essential Gesichtsreinigungsgerät von Philips

Gesichtsreinigung gehört jetzt nicht gerade zu meinem Hobby, es ist eher etwas was gemacht werden muss. Dabei ist es wirklich was wichtiges. Jeden Tag schminken wir uns, also sollte man die Reinigung genau nehmen ansonsten entstehen sehr schnell Pickel etc.

Ich durfte von Philips das VisaPure Essential Gesichtsreinigungsgerät testen. Ich habe schon viel gutes über solche Gesichtsreinigungsbürsten gehört und gelesen und wollte diese eigentlich schon lange mal ausprobieren.


Die Gesichtsbürste besitzt einen Akku den man aufladen muss und danach kann man das Gerät nutzen ohne es immer wieder aufladen zu müssen. Der Akku hält ca. einen Monat wenn man das Gerät 2x in der Woche benützt.
Klar könnte man die Bürste auch täglich benutzen aber sind wir ehrlich man möchte Abends nicht noch lange vor dem Spiegel stehen sondern schnell ins Bett. Aus diesem Grund habe ich mir 2x in der Woche Abends etwas mehr Zeit genommen um mein Gesicht gründlich zu reinigen.

Die Bürste die es in verschiedenen Varianten gibt dreht und vibriert zugleich um so noch besser die Haut zu reinigen. Das Gerät hat einen integrierten Timer der eine Minute dauert, solange nämlich dauert die Reinigung eigentlich echt kurz was super praktisch ist.
Man kann zwischen sanfter und gründlicher Reinigung auswählen. Ich habe meistens die sanfte Reinigung gewählt.


Was mir aber am Besten gefällt ist dass die Bürste Wasserfest ist das bedeutet ich kann die Bürste mit unter die Dusche nehmen. Ich mag es gar nicht mein Gesicht zu reinigen und danach meine Haare voll zu haben und beim Lavabo alles abwischen zu müssen, ist das bei euch auch so? Alles unter der Dusche erledigen ist doch einfach perfekt.

Nun ich bin ein grosser Fan dieser Bürste und ich denke das es wirklich viel effektiver ist das Gesicht so zu reinigen. Ich habe mich vor dem Gebrauch immer abgeschminkt doch trotzdem nach der Reinigung mit der Bürste ist immernoch mega viel "Dreck" runtergekommen. Ich finde auch dass das Gesicht nach der Reinigung viel mehr strahlt da die Haut richtig schön durchblutet ist.

Den Preis von ca. CHF 150 .- finde ich absolut in Ordung das vergleichbare Geräte meistens teurer sind. Was man natürlich ab und zu muss ist die Bürste vorne auszuwechseln. Ein neuer Bürstenkopf kostet ca. CHF 20.- .

Was haltet ihr von Gesichtsreinigungsbürsten und habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht?


*Kooperation (wiederspiegelt dennoch meine pers. Meinung)

Kommentare

  1. Ich liebe meine Reinigungsbürste und kann schon fast gar nicht mehr ohne. Verwende sie zwar nicht jeden Tag, aber 1-2 Mal in der Woche zur Tiefenreinigung.
    Meine ist von B.Kettner und ich hatte bisher keine bessere! Super sanft zu meiner sensitiven Haut!
    Tolle Bilder übrigens!!!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. ohhh rosa *-* so schön sieht sie aus! Ich habe eine weiss-rosa (rosa darf nicht fehlen, haha) aber von Marykay (natürlich) :D die ist auch viel günstiger... und funktioniert auch super! ich liebe sie! könnte nicht mehr ohne! Finde diese von Philips echt auch wunderschön!

    AntwortenLöschen