YON-KA Pflege im Test


Vor einigen Wochen  wurde ich zum Event von YON-KA eingeladen, leider konnte ich nicht daran teilnehmen daher freute es ich mich umso mehr als einige der Produkte bei mir im Briefkasten waren.
Ich muss ich ehrlich gestehen das ich die Marke vorher nicht kannte. Als ich dann nach der Einladung davon erfahren habe, habe ich sie auch prompt bei Coop im Regal stehen sehen.
Ich habe ein Pflegetonikum und ein Serum zum Testen erhalten.


 Das Tonikum ist für normale bis fettige Haut gedacht. Es bereitet die Haut auf die nachfolgenden Produkte vor.  Ich habe es immer morgens und abends nach dem Gesicht waschen verwendet. Manchmal sogar auf die Foundation drauf um mir einen  kleinen frische Kick ins Gesicht zu geben. Das Produkt besteht übrigens 99% aus natürlich Inhaltsstoffen, yay!
Nun aber noch das Beste. Der Duft dieses Tonikums ist einfach mega!

  ,,Quintessence Yon-Ka: ätherische Öle aus Lavendel, Geranium, Rosmarin, Zypresse, Thymian - ausgleichend, belebend, klärend,,


 Das Serum riecht übrigens genau so gut. Es beruhigt die Haut vor Umwelteinflüssen, wie UV Strahlen oder Zigarettenrauch etc.
Da ich jetzt im Winter und jetzt der Übergangszeit trockene Stellen hatte im Gesicht habe ich regelmässig Seren verwendet. Auch beugt dieses Serum erste Anzeichen von Hautalterung vor.
Auch hier hat es natürlich nur natürliche Inhaltsstoffe drinn.

Mich hat die Marke sehr überzeugt, nicht nur die Produkte sondern die ganze Marke dahinter. Alle Inhaltsstoffe kommen aus der Natur, und werden in Harmonie und Einklang mit der Natur hergestellt. Auf Tierversuche wird verzichtet.
Riecht daran wenn ihr könnt, selten etwas vergleichbares gerochen.

*PR Sample

Keine Kommentare