DIY Fimo Macarons Tutorial

Heute zeige ich euch mal wie ich aus Fimo Macarons herstelle. Ich glaube das scheint euch zu interessieren. 
Also zuerst mischt ihr mal eure Wunschfarbe zusammen.



Danach macht ihr gleich grosse Stücke daraus und formt sie zu Kugeln. Die Kugel halbiert ihr dann.




Jetzt nehmt ihr etwas spitziges am besten ein Zahnstocher und bearbeitet den Rand eurer Halbkugel damit. Dies macht ihr bei beiden Stücken.




Wenn ihr beide Stücke fertig habt dann könnt ihr die Fimo Füllung rein machen und Fertig. Natürlich Backen nicht vergessen. 


Mit den fertigen Macarons könnt ihr machen was ihr wollt, einen Anhänger für eine Kette oder einen Ring oder ich habe jetzt mal einen Schlüsselanhänger gemacht.
Wünscht ihr euch mehr solche Anleitungen? Ist die Anleitung in Ordnung so oder was kann ich verbessern? Wäre ein Video dazu besser? Ich bin froh über alle Feedbacks von euch.

Kommentare

  1. Vielleicht könntest du noch erklären wie man die Macarons dann aneinander befestigtund zum Schlüsselanhänger macht? (:

    Liebe Grüße, Inka <3
    http://xinkasblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ohja toll! :)
    Ich finde die Fimo Macarons so schön. Sind bestimmt auch ein tolles Weihnachtsgeschenk. Als Schlüsselanhänger sehen sie besonders süß aus :)
    Ich finde deine Anleitung wirklich gut aber ich fände es auch toll, wenn du noch erklären könntest, wie du die Macarons an den Schlüsselanhänger gemacht hast :)
    Ich wünsche dir eine tolle Woche! Liebst, Kate von Liebstes von Herzen:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tipp, habe ich ganz vergessen, werde ich aber sicher noch nachholen.

      Löschen
  3. Hey :D
    Die Macarons sind richtig schön und deine Erklärung sehr einfach. Ich würde so was auch gerne mal machen. Wo bekommt man denn Fimomasse her?
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, also hier in der Schweiz kaufe ich mir die Fimomasse im Baumarkt oder Bastelladen. Aber im Internet kannst du sie auch bestellen, kannst ja mal auf Amazon schauen.

      Löschen
  4. Das ist echt ein sehr schönes DIY, ganz tolle Idee..ich find's süß! :)
    Liebste Grüße
    Kristine von http://kristy-sblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen