Monatsrückblick Januar 2017


Dieses Jahr möchte ich etwas neues einführen auf dem Blog. Es wird jetzt immer ende des Monats einen kleinen Rückblick geben auf dem Blog. Ich möchte mit euch teilen was mich bewegt hat, was ich am liebsten gehört habe und viele andere Dinge die sonst vielleicht nirgends Platz haben. Ich selber lese auch sehr gerne solche Beiträge.

News
Einige haben es vielleicht schon bemerkt. Auf dem Blog gibts ein neues Logo und auch der Content wird sich ein wenig ändern hier. Beauty ist sicher immer ein Thema hier aber noch mehr möchte ich über Tiere schreiben und das nachhaltige Leben. Ich war in den letzten Wochen und Monaten einfach nicht mehr 100% zufrieden mit meinem Content. Nicht weil es schlecht geschrieben war nein weil ich einfach nicht mehr diejenige bin wie vor 2 Jahren. Ich habe mich entwicklet und merke einfach das mir das Wohl der Tiere nocht wichtiger ist als Beauty, daher werde ich mehr in diese Richtung gehen. Ich denke auch das hier noch grosser Aufklärungsbedarf besteht. Auch gibt es auf meinem Blog keinen Blogroll mehr, nicht weil ich die anderen Blogger nicht mehr mag sondern weil ich neu einen Ethik Guide auf dem Blog habe um dort Shops und andere Dinge verlinken zu können. Andere Blogger stelle ich euch nach wie vor gerne vor, schaut dafür am Besten bei Instagram vorbei.
Und noch etwas, ich werde weiterhin Markenbotschafterin von Rimuss Secco bleiben und zwar noch für das ganze Jahr. Also könnt ihr noch auf weitere spannende Projekte gespannt sein.

Gelesen
Ein grosses Thema in der Blogosphäre war, dass man doch nicht immer seine freie Meinung teilen kann wie man bei Dariadaria oder Masha nachlesen konnte. Zwar ging es darum das es Blogger gab die etwas kritisch über Modelabel geschrieben hane und dann aus der Fashionweek ausgeladen wurden. Echt krass, denn das ist ja der Grund weshlab wird Blogger sind und nicht Journalisten bei einem Magazin. Wir können wenn wir wollen auch mal kritische Worte verfassen, aber eben auch dass wird nicht immer gerne gelesen.

Gehört
Auch möchte ich euch meine meistgehörten Songs im Monat vorstellen. Wer mich kennt weiss das ich nie Radio höre und eigentlich immer meine eigenen Playlists dabei habe und höre. Mein Musik Geschmack ist speziell. Soul, RnB und Rap aus den 90ern und gerne Deutschen Hiphop. Ich freue mich wenn ich meine Musik mit euch teilen kann den die Musik macht einen grossen Teil in meinem Leben aus, daher freue ich mich wenn es jetzt auch einen Platz dafür auf dem Blog gibt.



Geschockt
Der Instagram Beitrag von Bekleidet hätte ein Scherz werden sollen wurde aber dann bitterer Ernst. Sie hat ein Bild so extrem mit Photoshop bearbeit und sich spindeldürre Beine gemacht und die Leute auf Insta haben ihr für ihre Beine gratuliert anstatt den Fehler zu bemerken. Schon heftig wie Instagram unser Weltbild verändert.

Gesehen
Als Netflix Junkie möchte ich euch natürlich auch jeden Monat meine aktuelle Serie vorstellen. Momentan suchte ich wieder Türkisch für Anfänger. Als Teenie war ich schon in Cem verknallt und jetzt fast 10 Jahre später macht es immernoch spass die Serie zu schauen. Für diejenigen die sie nicht kennen. Es geht um eine deutsch/türkische Patchwork Familile und da ist natürlich Chaos schon vorprogrammiert.

Ich hoffe euch hat meinen 1. Monatsrückblick gefallen. lasst mir doch einen Kommentar da, dann weiss ich bescheid.

Kommentare

  1. Tolle Idee! Werde ich gerne regelmässig lesen.
    Ja...man verändert sich und ich finde es gut, dass Du zu Dir und Deine Ideen stehst. Weiter so!
    Lieben Gruss!
    Cinzia
    www.flyinghousewives.com

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja
    Yeeah, vielen Dank für diesen tollen Post! Ich finde deine Idee super mit den Monatsrückblicken. Auch ich lese solche Beiträge besonders gerne. Deinen Content-Shift kann ich gut nachvollziehen - mir geht es da nämlich ganz ähnlich. Ich will auch nicht mehr ausschliesslich über Beauty schreiben und habe begonnen andere Themen einzubauen. Mach also weiter so, ich freue mich auf deine Rückblicke!
    Liebe Grüsse
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Das mit Photoshop und Instagram ist halt Standard...nur die schönsten Bilder gewinnen. Manchmal habe ich das Gefühl, dass die Leute vera**** werden wollen.
    Verrückt diese Welt :D
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee :) Ja dieser Beitrag hat echt schokiert, die beiden sind ja ansonsten schon super dünn wie ich finde. Verzerrte Welt...

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    AntwortenLöschen