Wet`n`Wild fiber Mascara

Vor einiger Zeit war ich ja am Wet`n`Wild in Zürich, mehr dazu könnt ihr hier lesen. Nun seitdem oder eigentlich auch schon vorher bin ich echt ein grosser Fan dieser Marke.

Am oben erwähnten Event wurde uns eine ganz spezielle Mascara vorgestellt die mir nicht mehr aus dem Kopf ging. Da das eigentlich sehr selten ist und bei Mascara sowiso war ich froh als ich sie dann endlich in den Händen hielt.
Jedesmal wenn ich im Manor war schaute ich nach ob sie endlich erhältlich ist. Und nun habe ich sie endlich, YAY!

Die LASH-O-MATIC Mascara von Wet`n`Wild kommt in Fläschchen oder Tuben, wie nennt man das eigentlich? Das kleine Fläschchen hat weisse feine Haare drinn und das grosse Fläschen ist eine normale Mascara.

Als erstes macht man eine normale Schicht Mascara auf die Wimpern. Danach kommen diese weissen feinen Häärchen drauf. Diese sollen die Wimpern optisch verdichten. Am Ende nochmals eine schicht Mascarau drauf.
Nun die Idee dahinter kommt mir völlig logisch rüber und ich habe auch das Gefühl es funktioniert.

Nun habe ich es natürlich getestet und leider musste ich feststellen dass der Effekt nicht wirklich so riesig war wie ich mir erhofft hatte.
Irgendwie sieht es echt vielversprechend aus wenn man das weisse Zeugs drauf hat aber nach dem Mascara Schicht sieht es einfach wieder aus wie mit jeder anderer Mascara,

Endlich konnte ich sie mal testen und weiss jetzt dass ich die Heilige Mascara immernoch nicht gefunden habe.
Welche ist eure lieblings Mascara?

Kommentare

  1. Hm, von den Fotos her gebe ich dir recht, man sieht eigentlich keine Veränderung.
    Den Heiligen Mascara habe ich auch noch nicht gefunden, aber der Manga Mascara & der 2 in 1 von Lidl komme ich sehr nahe an meinen Traum-Mascara.

    Lg Nicky

    AntwortenLöschen
  2. So eine spannende Review! Ich probiere auch immer wieder neue Mascaras aus. Mein Favorit bleibt jedoch immer noch der Million Lashes von L'Oreal und auch der neue von Manhattan mag ich sehr gerne :)
    Ganz liebe Grüsse, Carmen - http://www.carmitive.com

    AntwortenLöschen
  3. Guter, ehrlicher Kommentar. Als Linsenträgerin hätte ich zusätzlich Angst, dass die feinen Häärchen meine Augen irritieren könnten. Seit mehreren Jahren benutze ich aber begeistert die "Intense volumizing Mascara" von Lavera - sie ist vegan und die Wimpern werden überhaupt nicht verklebt. Gefunden habe ich sie in der Drogerie, habe sie aber vor kurzem auch im Web auf www.yardo.bio entdeckt.

    AntwortenLöschen
  4. Guter, ehrlicher Kommentar. Als Linsenträgerin hätte ich zusätzlich Angst, dass die feinen Häärchen meine Augen irritieren könnten. Seit mehreren Jahren benutze ich aber begeistert die "Intense volumizing Mascara" von Lavera - sie ist vegan und die Wimpern werden überhaupt nicht verklebt. Gefunden habe ich sie in der Drogerie, habe sie aber vor kurzem auch im Web auf www.yardo.bio entdeckt.

    AntwortenLöschen